Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

König der Murmelspieler

Originaltitel: KING OF THE HILL

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1993
Produktionsfirma: Gramercy/Wildwood/Bona Fide
Länge: 102 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 16.5.1994 Video/9.5.1995 premiere

Darsteller: Jesse Bradford (Aaron Kurlander), Jeroen Krabbé (Mr. Kurlander), Lisa Eichhorn (Mrs. Kurlander), Karen Allen (Miss Mathey), Spalding Gray (Mr. Mungo), Elizabeth McGovern (Lydia)

Produzent: Barbara Maltby, Albert Berger, Ron Yerxa

Regie: Steven Soderbergh

Drehbuch: Steven Soderbergh

Kamera: Elliot Davis

Musik: Cliff Martinez

Schnitt: Steven Soderbergh

Vorlage: Aaron E. Hotchner

Inhalt

In der Wirtschaftskrise der 30er Jahre ist ein 12jähriger Junge in St. Louis plötzlich ganz auf sich allein gestellt. Doch das Schicksal meint es gut und zaubert aus heiterem Himmel die gesamte Familie und das Happy-End herbei. Sepiatöne und Scope-Kamera bestimmen das mitunter recht düstere Geschehen des Films, dessen märchenhafter Schluß zu sehr den gängigen Hollywood-Klischees entspricht. Ein wenig ärgerlich in der Ideologie und enttäuschend, weil der zentrale Vater-Sohn-Konflikt keine überzeugende Auflösung findet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)