Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Schatten über den Inseln

Drama

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1951/52
Produktionsfirma: DEFA
Länge: 98 Minuten
Erstauffuehrung: 16.5.1952 Kino DDR/4.1.1977 DFF 2

Darsteller: Erwin Geschonneck (Dr. Sten Horn), Kriemhild Falke (Mette Horn), Siegfried Weber (Thorsten Horn), Fritz Diez (Arne Horn), Willy A. Kleinau (Bassen Brause), Hans Jungbauer (Amtmann Mikkelson)

Produzent: Walter Lehmann

Regie: Otto Meyer

Drehbuch: Kurt Adalbert, Otto Meyer

Kamera: Eugen Klagemann

Musik: Herbert Trantow

Schnitt: Hildegard Tegener

Inhalt

Auf den Faröer-Inseln, wo die Bevölkerung ihr kärgliches Dasein mit Vogel- und Fischfang fristet, kommt ein Arzt 1932 einer Seuche auf die Spur. Er kommt damit jedoch einem skrupellosen Händler in die Quere, gegen dessen Interessen er sich nur unter großem Einsatz durchsetzen kann. Realitätsnahe, durchaus spannend aufbereitete Gesellschaftskritik, bemerkenswert auch in den darstellerischen Leistungen.