Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Ein Platz im Herzen

Originaltitel: PLACES IN THE HEART

Drama

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1984
Produktionsfirma: TriStar
Länge: 110 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 1.3.1985

Darsteller: Sally Field (Edna Spalding), Lindsay Crouse (Margaret Lomax), Ed Harris (Wayne Lomax), Amy Madigan (Viola Kelsey), John Malkovich (Mr. Will), Danny Glover (Moze), Raymond Baker (Royce Spalding), Yankton Hatten (Frank)

Produzent: Arlene Donovan

Regie: Robert Benton

Drehbuch: Robert Benton

Kamera: Nestor Almendros

Musik: John Kander, Howard Shore

Schnitt: Carol Littleton

Auszeichnungen

Berlin (1985, Beste Regie (Silberner Bär) – Robert Benton), Oscar (1985, Beste Hauptdarstellerin – Sally Field), Oscar (1985, Bestes Originaldrehbuch – Robert Benton)

Inhalt

1935 in Texas: Nach dem Tod ihres Mannes kämpft eine junge Farmersfrau erfolgreich um das Überleben ihrer Familie. Eine Hommage des Regisseurs an seine bäuerlich-kleinstädtische Herkunft, an die Lebenswelt des alten Amerika zur Zeit der Großen Depression und an die unbeugsame Tatkraft der Frauen. Das Drama ist nicht frei von romantischer Verklärung, aber hinter den glänzenden Darstellern und wunderschönen Bildern scheint die universell übertragbare Vision einer emotionalen Heimat" durch, die aus dem Zusammenspiel unverwechselbarer Orte, Menschen und Dinge entsteht. (Preis der OCIC in Berlin 1985)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)