Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Igel kommen ohne Borsten zur Welt

Originaltitel: TARALESHITE SE RASHDAT BES BODLI

Aus der Serie Die Igel kommen ohne Borsten auf die Welt: Igel kommen ohne Borsten zur Welt (1970), Ferien am Meer (1972)

Kinderfilm

Produktionsland: Bulgarien
Produktionsjahr: 1970
Produktionsfirma: Studio für Spielfilme, Sofia
Länge: 78 Minuten
Erstauffuehrung: 24.3.1972 DDR/14.7.1977 DFF 1

Darsteller: Iwailo Dshambasow, Neiko Neikow, Peter Peitschew, Andrej Slabakow, Iwan Arschinkow

Regie: Dimitar Petrow

Drehbuch: Moritz Yomotow, Marko Stoychew

Kamera: Kroum Kroumow

Musik: Peter Stoupel

Schnitt: Ljuba Petrowa, Dora Wassewa

Inhalt

Episodenfilm um einige Kinder, die allerlei lustige Streiche aushecken.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)