Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Abenteuer auf hoher See

Originaltitel: SAPS AT SEA, Verweistitel: Immer, wenn er Hupen hörte

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1940
Produktionsfirma: Hal Roach Studios/United Artists
Länge: 58 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 22.12.1949/22.10.75 ZDF/Juli 1988 (WA)/26.1.92 SAT 1 (koloriert)

Darsteller: Oliver Hardy (Mr. Hardy), Stan Laurel (Mr. Laurel), James Finlayson (Dr. Finlayson), Ben Turpin (Nick), Dick Cramer

Produzent: Hal Roach

Regie: Gordon Douglas

Drehbuch: Charles Buddy"" Rogers, Felix Adler, Gil Pratt, Harry Langdon

Kamera: Art Lloyd

Musik: Marvin Hatley

Schnitt: William Ziegler

Inhalt

Die Arbeit in einer Hupenfabrik bringt Oliver Hardy an den Rand eines Nervenzusammenbruchs, so daß der Arzt ihm strengste Ruhe und frische Luft an Bord eines Ozeandampfers verordnet. Oliver, von Meer und Wasser nicht sehr begeistert, geht auf den Vorschlag ein, und Stan mietet eine Segelyacht, die im Hafen vor Anker liegt. Bald wird die Ruhe an Bord getrübt, weil ein Schwerverbrecher auftaucht. Eine der besten Grotesk-Komödien des Duos, getragen von der herrlichen Komik der Darsteller und genau gesetzten Gags. (Fernsehtitel: Auf hoher See", gekürzt: "Immer, wenn er Hupen hörte"; Kino-Wiederaufführung O.m.d.U.)"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)