Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Hund von Baskerville (1977)

Originaltitel: THE HOUND OF THE BASKERVILLES

Detektivfilm, Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1977
Produktionsfirma: Michael White
Länge: 85 Minuten
FSK: ab 6; nf
Erstauffuehrung: 21.7.1978

Darsteller: Peter Cook, Dudley Moore, Denholm Elliott, Joan Greenwood, Kenneth Williams

Produzent: Michael White

Regie: Paul Morrissey

Drehbuch: Paul Morrissey, Peter Cook, Dudley Moore

Kamera: Dick Bush, John Wilcox

Musik: Dudley Moore

Vorlage: Arthur Conan Doyle

Inhalt

Neue Verfilmung des bekannten Kriminalromans mit den legendären Helden Sherlock Holmes und Dr. Watson. Der in einer latent homoerotischen Atmosphäre angesiedelte Versuch, die Geschichte und das Genre zu parodieren, ist trotz einiger spleeniger Gags nicht gelungen. Weitgehend ideenloses Kino von geringem Unterhaltungswert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)