Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Daddy Cool

Originaltitel: MY FATHER, THE HERO, Verweistitel: Daddy Cool - Mein Vater, der Held

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1993
Produktionsfirma: Touchstone/Cité
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 21.4.1994/16.2.1995 Video/9.3.1996 premiere

Darsteller: Gérard Depardieu (André), Katherine Heigl (Nicole), Dalton James (Ben), Lauren Hutton (Megan), Faith Prince (Diana), Emma Thompson

Produzent: Jacques Bar, Jean-Louis Livi

Regie: Steve Miner

Drehbuch: Francis Veber, Charlie Peters

Kamera: Daryn Okada

Musik: David Newman

Schnitt: Marshall Harvey

Inhalt

Ein Vater fliegt mit seiner 14jährigen Tochter in die Karibik. Als sich das Mädchen zum ersten Mal verliebt und sich dabei in ein Gespinst aus Notlügen verwickelt, kommt es zu Mißverständnissen und Streitereien, die ihr Verhältnis unter neuen Vorzeichen ordnen. Neuverfilmung der französischen Erfolgskomödie Mein Vater, der Held". Inszenierung und Buch folgen der Vorlage teilweise bis in Dialogsätze und Kameraeinstellungen, die psychologischen Zwischentöne indes sind im Bemühen um Pointen und Gags weitgehend untergegangen."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)