Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Nacht der Frauen

Drama

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1994
Erstauffuehrung: 7.,9.,13.3.1994 ZDF

Darsteller: Antje Schmidt (Regina), Jale Arikan (Hülya), Susanne Schulten (Gaby), Andrea Lüdke (Sabine), Christian Tasche (Helmut Lohrbach), Ulrike Kriener (Doris Lohrbach), Manfred Andrae (Bertold Westhues-Geuken), Kerstin de Ahna (Hildegard Westhues-Geuken), Stefan Jürgens (Wolfgang Ellermann), Armin Rohde (Lothar Piontek), Peter Lohmeyer (Peter Schneider), August Zirner (Okarina), Gudrun Okras (Mama Schieder), Michael Roll (Walter), Peter Sattmann

Regie: Theodor Kotulla

Drehbuch: Michael Lentz

Kamera: Igor Luther

Musik: Eberhard Weber

Inhalt

Episodisch angelegter TV-Dreiteiler. Vier Frauen mit unterschiedlichstem sozialen Hintergrund bilden eine erfolgreiche Schwimmstaffel, die erst zerbricht, als eine von ihnen heiratet. Sieben Jahre später, nach der Hochzeit der letzten, treffen sich die Frauen wieder, um sich während einer langen Nacht von den zwischenzeitlichen Ereignissen zu berichten.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)