Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Mahnung

Originaltitel: PREDUPRESHDENIETO

Biografie

Produktionsland: DDR/Bulgarien/UdSSR
Produktionsjahr: 1981/82
Produktionsfirma: DEFA/Kinostudio Bojanna, Sofia/Kinostudio Alexander Dowshenko, Kiew
Länge: 157 Minuten
Erstauffuehrung: 12.11.1982 Kino DDR/14.12.1982 DFF 1

Darsteller: Petar Gjurow (Georgi Dimitroff), Assen Dimitrow (Marinus van der Lubbe), Boris Lukanow (Wassil Kolarow), Lutz Riemann (Thälmann), Willi Schrade (Torgler)

Regie: Juan Antonio Bardem

Drehbuch: Juan Antonio Bardem

Kamera: Plamen Wagenstein

Musik: Kiril Cibulka

Schnitt: Iliana Michowa

Inhalt

Das Leben und Wirken des Revolutionärs Georgi Dimitroff. Die Biografie konzentriert sich in der Hauptsache auf drei Abschnitte: die Vorbereitung der Friedenskonferenz in Amsterdam, den Reichstagsbrandprozeß und den Versuch, eine positive Einheitsfront gegen den Faschismus herzustellen. Historischer Spielfilm mit vielen eingeblendeten Dokumentaraufnahmen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)