Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Darf ich Petruschka zu dir sagen?

Biografie, Tanzfilm

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1980
Produktionsfirma: DEFA, Gruppe Roter Kreis""
Länge: 91 Minuten
Erstauffuehrung: 9.10.1981 Kino DDR/7.10.1982 DFF 2/24.9.1996 ORB

Darsteller: Hannelore Bey (Lotte), Frank Bey (Peter), Roland Gawlik (Tänzer), Christine Harbort (Melkerin), Peter Jahoda (Tänzer), Roman Kaminski (junger Mann), Traudl Kulikowsky (Tänzerin), Hans-Dieter Scheibler (Choreograph)

Produzent: Helmut Klein, Herbert Ehler

Regie: Karl-Heinz Heymann

Drehbuch: Karl-Heinz Heymann

Kamera: Werner Bergmann

Musik: Gerhard Rosenfeld

Schnitt: Anneliese Hinze-Sokolow

Inhalt

Wunschträume und Alltagswirklichkeit, Lebenseinsichten und Lebenserfahrungen eines berühmten Tänzerehepaares in einem eigenwilligen Künstlerporträt, das zahlreiche Ballettszenen der Komischen Oper Berlin in die Handlung integriert. Sensibler Erstlingsfilm.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)