Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Crusoe

Originaltitel: CRUSOE, Verweistitel: Robinson Crusoe - Reise ins Abenteuer

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1988
Produktionsfirma: Island Pictures/Virgin Vision
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 30.6.1988/14.10.1988 Video

Darsteller: Aidan Quinn (Crusoe), Ade Sapara (eingeborener Krieger), Elvis Payne (Sklave), Richard Sharp (Colcol), Jimmy Nail, Colin Bruce

Produzent: Andrew Braunsberg

Regie: Caleb Deschanel

Drehbuch: Walon Green, Christopher Logue

Kamera: Tomislav Pinter

Musik: Michael Kamen

Schnitt: Humphrey Dixon

Vorlage: Daniel Defoe

Inhalt

Der Sklavenhändler Crusoe überlebt als Schiffbrüchiger auf einer Insel und lernt einen Kannibalen näher kennen, den er am Ende aus den Händen von Weißen befreit. Konzeptionslose Adaption des bekannten Robinson-Stoffes, die über eine langweilige Aneinanderreihung von Bildern nicht hinauskommt, da die Figuren nur schemenhaft skizziert sind.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)