Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Unterwegs nach Atlantis

Abenteuerfilm, Tragikomödie

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1976
Produktionsfirma: DEFA, Gruppe Babelsberg""
Länge: 80 Minuten
Erstauffuehrung: 29.7.1977 Kino DDR/8.9.1978 DFF 1

Darsteller: Carl Heinz Choynski (Prof. Bohmann), Vera Strebrová (Elektra), Rolf Hoppe (Alexander Grey), Fritz Marquardt (Abu Markub), Friedrich Richter (Platon)

Produzent: Manfred Renger

Regie: Siegfried Kühn

Drehbuch: Siegfried Kühn

Kamera: Claus Neumann

Musik: Hans-Jürgen Wenzel

Schnitt: Helga Krause

Inhalt

Der deutsche Archäologe Professor Bohmann gerät bei der Suche nach der sagenumwobenen Insel Atlantis Ende des vergangenen Jahrhunderts in gefährliche Abenteuer und überraschende listenreiche Fallen seines Gegenspielers, des englischen Wissenschaftlers Sir Grey, der bereits dieses begehrte Ziel der Altertumsforscher entdeckt haben will. Inszenatorisch uneinheitlich zwischen Abenteuerfilm, Groteske und Tragikomödie pendelnder Film, der weder unterhält noch tiefere Einsichten bereithält. Das Szenarium schrieb der Dichter Günter Kunert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)