Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Frauen und Rebellen

Originaltitel: DONNE E BRIGANTI

Abenteuerfilm, Historienfilm, Komödie, Liebesfilm, Melodram

Produktionsland: Italien
Produktionsjahr: 1951
Produktionsfirma: Lux
Erstauffuehrung: 29.3.1988 S 3

Darsteller: Amedeo Nazzari, Maria Mauban, Jean Chevrier, Jacqueline Pierreux, Nando Bruno

Regie: Mario Soldati

Drehbuch: Pierre Lestringuez, Nino Vittorio Novarese, Mario Soldati, Nicola Manzari

Inhalt

Im Königreich Neapel gegen Ende des 18. Jahrhunderts angesiedelte Abenteuer- und Liebesgeschichte. Im Mittelpunkt steht der heldenhafte Kampf des Bauern und Rebellenführers Fra Diavolo", der den napoleonischen Truppen Widerstand leistet. Der Rebell setzt sich gegen politische Intrigen am Königshof ebenso wie gegen Ränkeschmiede durch, die die Liebe zu seiner Freundin, die sich als uneheliche Königstochter erweist, gefährden. Die Mischung aus Historienfilm, Melodram und Farce lebt von einigen burlesken Szenen, besitzt dabei jedoch nicht den Einfallsreichtum, den man aus "klassischen" Beispielen dieses Genres kennt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)