Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Darling Companion - Ein Hund fürs Leben

Originaltitel: DARLING COMPANION

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2012
Produktionsfirma: Werk Werk Works/Kasdan Pic./Likely Story
Länge: 103 Minuten
FSK: ab 6

Darsteller: Diane Keaton (Beth), Kevin Kline (Joseph), Dianne Wiest (Penny), Richard Jenkins (Russell), Elisabeth Moss (Grace), Mark Duplass (Bryan), Ayelet Zurer (Carmen), Sam Shepard (Sheriff Morris), Lindsay Sloane (Ellie), Jay Ali (Sam), Robert Bear (Possum)

Produzent: Anthony Bregman, Lawrence Kasdan, Elizabeth Redleaf, Stefanie Azpiazu, Andrew Peterson, Mark Steele

Regie: Lawrence Kasdan

Drehbuch: Meg Kasdan, Lawrence Kasdan

Kamera: Michael McDonough

Musik: James Newton Howard

Schnitt: Carol Littleton

Inhalt

Eine Frau und ihre erwachsene Tochter finden am Straßenrand einen Hund. Nachdem das in die Familie aufgenommene Tier in kürzester Zeit eine Ehe zwischen der Tochter und einem Tierarzt "gestiftet" hat, ist Schluss mit niedlich: Bei den ohne ihre Tochter auf sich selbst zurück geworfenen Eltern kriselt es, und als auch noch der Hund verschwindet, brechen in der Restfamilie schwelende Konflikte auf. Die vorzüglichen Darsteller sind die Pfunde, mit denen der Film wuchert: Sie bewältigen souverän den Balanceakt zwischen den ernsten Tönen der familiären Entfremdungsgeschichte und deren komödiantischer Auflösung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)