Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Fliegende Liebende

Originaltitel: LOS AMANTES PASAJEROS

Komödie

Produktionsland: Spanien
Produktionsjahr: 2013
Produktionsfirma: El Deso
Länge: 91 Minuten
FSK: ab 16; f
Kinostart: 04.07.2013
Kinoverleih: Tobis

Darsteller: Antonio de la Torre (Alex Acero), Hugo Silva (Benito Morón), Miguel Ángel Silvestre (Bräutigam), Laya Martí (Braut), Javier Cámara (Joserra), Carlos Areces (Fajas), Raúl Arévalo (Ulloa), (Señor Infante), Guillermo "Willy" Toledo (Ricardo Galán), José Luis Torrijo (Señor Más), Lola Dueñas (Bruna), Blanca Suárez (Ruth), Cecilia Roth (Norma Boss), Antonio Banderas (León), Penélope Cruz (Jessica), Paz Vega (Alba), Carmen Machi (Conciérge)

Produzent: Agustín Almodóvar, Esther García

Regie: Pedro Almodóvar

Drehbuch: Pedro Almodóvar

Kamera: José Luis Alcaine

Musik: Isobel Griffiths

Schnitt: José Salcedo

Inhalt

Ein Linienflugzeug ist auf dem Weg von Madrid nach Mexiko City. Doch wegen eines Fahrwerkschadens müsste die Maschine notlanden, erhält aber keine Landeerlaubnis. Die Crew setzt die Touristenklasse mit Schlafmitteln außer Gefecht und versucht, die Passagiere der Business Class bei Laune zu halten. Unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol werden kriminelle und erotische Energien freigesetzt. Bemühte Komödie, mit der Pedro Almodóvar an seine erfolgreichen Filme der 1980er-Jahre anknüpfen will, doch der Film gerät mit derben Späßen und Plattitüden zur peinlichen Selbstparodie.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)