Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Blutsschwestern - jung, magisch, tödlich

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2012
Produktionsfirma: Tele-Norm-Film (für Pro 7/SAT 1)
Länge: 95 Minuten
Erstauffuehrung: 29.1.2013 SAT 1

Darsteller: Jasmin Lord (Milla), Kristina Dörfer (Alexandra), Sina Tkotsch (Jeanette), Paula Schramm (Stefanie), Esther Schweins (Frau Dr. Schwarz), Michael Lott (Frankk Wehemier jr.), Klaus Grünberg (Wehmeier sen.)

Produzent: Florian Deyle, Martin Richter, , Yvonne Weber

Regie: Kai Meyer-Ricks

Drehbuch: Matthias Lehmann

Kamera: Jo Heim

Musik: Wolf Wolff

Schnitt: Ronny Mattas, (Tim)

Inhalt

Eine Medizinstudentin, die mit beiden Beinen fest auf der Erde steht, stößt auf ein Buch aus der Zeit der Hexenverfolgung und probiert aus Spaß gemeinsam mit drei Freundinnen die darin vermerkten magischen Sprüche und Rituale aus. Die jungen Frauen staunen nicht schlecht, als ihre Wünsche in Erfüllung gehen, doch bald lernen sie die Kehrseite der Medaille kennen: Die magischen Kräfte geraten außer Kontrolle und fordern ihren Tribut. (Fernseh-)Mystery-Thriller um viel übernatürlichen Hokuspokus.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)