Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Back in the Game

Originaltitel: TROUBLE WITH THE CURVE

Drama, Sportfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2012
Produktionsfirma: Warner Bros./Malpaso
Länge: 111 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 29.11.2012
Kinostart: 29.11.2012
Kinoverleih: Warner Bros.

Darsteller: Clint Eastwood (Gus), Amy Adams (Mickey), Justin Timberlake (Johnny), John Goodman (Pete Klein), Matthew Lillard (Phillip Sanderson), Robert Patrick (Vince), Jo Massingill (Bo Gentry), Ed Lauter (Max)

Produzent: Clint Eastwood, Robert Lorenz, Michele Weisler

Regie: Robert Lorenz

Drehbuch: Randy Brown

Kamera: Tom Stern

Musik: Marco Beltrami

Schnitt: Gary D. Roach, Joel Cox

Inhalt

Ein ruppiger alter Baseball-Scout mit nachlassender Sehkraft, aber einem untrüglichen Gespür für Talente tourt mit seiner Tochter durch die Südstaaten-Provinz, um einen arroganten, selbstverliebten Offensivspieler zu begutachten. Auf der Reise kommen sich Vater und Tochter, die sich vor langer Zeit entfremdeten, langsam wieder näher. Anrührende Mischung aus Sportfilm und Familiendrama mit markant, mitunter überdeutlich gezeichneten Charakteren. Clint Eastwood spielt einmal mehr einen alt gewordenen Mann, der die Veränderungen seiner Welt nur ungern zur Kenntnis nimmt und es trotz körperlicher Versehrtheit noch einmal wissen will.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)