Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

3 Zimmer/Küche/Bad

Komödie

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2012
Produktionsfirma: teamWorX/ARTE/BR/HR
Länge: 115 Minuten
FSK: o.A.; f
Erstauffuehrung: 4.10.2012/5.4.2013 DVD
Kinostart: 04.10.2012
Kinoverleih: Zorro
DVD-Anbieter: Good!Movies/Indigo

Darsteller: Jacob Matschenz (Philipp), Katharina Spiering (Wiebke), Anna Brüggemann (Dina), Alexander Khuon (Michael), Robert Gwisdek (Thomas), Alice Dwyer (Jessica), Aylin Tezel (Maria), Amelie Kiefer (Swantje), Daniel Nocke (Nachbar), Corinna Harfouch (Mutter von Philipp, Wiebke, Swantje), Hans-Heinrich Hardt (Vater von Philipp, Wiebke, Swantje), Herbert Knaup (Dinas Vater), Leslie Malton (Dinas Mutter)

Produzent: Jochen Laube

Regie: Dietrich Brüggemann

Drehbuch: Dietrich Brüggemann, Anna Brüggemann

Kamera: Alexander Sass

Schnitt: Vincent Assmann

Inhalt

Mehrere junge Frauen und Männer, Freunde aus einer Berliner Studenten-Wohngemeinschaft, schlingern auf ihrer Suche nach passenden Lebens- und Liebesentwürfen durch unterschiedliche Turbulenzen. Eine optimistische, ausgesprochen unterhaltsame Cliquen-Komödie mit vorzüglichen Darstellerinnen und Darstellern, flüssigem Erzählrhythmus und klar konturierten Charakteren. Mit einer guten Portion Selbstironie, aber auch spürbarem Mitgefühl für die Schwächen der Figuren vermitteln sich atmosphärisch intensiv Lebensgefühl und Orientierungsbewegungen junger Menschen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)