Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Nur eine Frau

Biografie, Frauenfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1957/58
Produktionsfirma: DEFA
Länge: 104 Minuten
Erstauffuehrung: 6.3.1958 Kino DDR/23.5.1975 DFF 2

Darsteller: Karla Runkehl (Luise Otto-Peters), Rudolf Grabow (August Peters), Lore Frisch (Antonie), Helga Göring (Melanie), Ruth Baldor (Tante Amalie), Hanns Anselm Perten (Dennhardt)

Produzent: Alexander Lösche

Regie: Carl Balhaus

Drehbuch: Erich Ebermayer, Hedda Zinner

Kamera: Götz Neumann

Musik: Eberhard Schmidt

Schnitt: Helga Emmrich

Vorlage: Hedda Zinner

Inhalt

Biografie der Frauenrechtlerin Luise Otto-Peters (1819-1895), die um die Mitte des 19. Jahrhunderts für Gleichberechtigung der Frau und soziale Reformen kämpfte. Künstlerisch durchschnittlich, konventionell in Regie und bildlicher Gestaltung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)