Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Noordzee, Texas

Originaltitel: NOORDZEE, TEXAS

Produktionsland: Belgien
Produktionsjahr: 2011
Produktionsfirma: Indeed Films
Länge: 98 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 10.5.2012
Kinostart: 10.05.2012
Kinoverleih: Edition Salzgeber

Darsteller: Jelle Florizoone (Pim), Mathias Vergels (Gino), Eve Van Der Gucht (Yvette), Nina Marie Kortekaas (Sabrina), Katelijne Damen (Marcella), Thomas Coumans (Zoltan), Ben Van Den Heuvel (Pim als Kind), Nathan Naenen (Gino als Kind), Noor Ben Taouet (Sabrina als Kind), Patricia Goumaere (Simone), Ella-June Henrard (Françoise)

Produzent: Yves Verbraeken

Regie: Bavo Defurne

Drehbuch: Bavo Defurne, Yves Verbraeken

Kamera: Anton Mertens

Musik: Adriano Cominotto

Schnitt: Els Voorspoels

Vorlage: André Sollie

Inhalt

In einem belgischen Städtchen an der Nordsee beginnt ein Teenager eine Affäre mit dem rebellischen Nachbarsjungen, bis der Geliebte eines Tages verschwindet und ihn allein zurück lässt. Als ein neuer Mann in sein Leben tritt, brauen sich Konflikte zusammen. Dem in einer nicht näher definierten Vergangenheit spielenden Film geht es nicht um eine sozialkritische Auseinandersetzung mit homosexuellen Nöten, vielmehr erzählt er in einer innovativ-persönlichen Form eine zeitlose Geschichte um Glück und Wirrungen. Dies gelingt dem Debütfilm trotz einiger Schwächen ebenso gelassen-poetisch wie zärtlich-melancholisch.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)