Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

A Beginner's Guide to Endings

Originaltitel: A BEGINNER'S GUIDE TO EBDINGS

Produktionsland: USA/Kanada
Produktionsjahr: 2010
Produktionsfirma: Darius Films/The Harold Greenberg Fund
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 9.2.2012 DVD
DVD-Anbieter: WVG (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Scott Caan (Cal White), Tricia Helfer (Mitranda), Harvey Keitel (Duke White), J.K. Simmons (Onkel Pal), Paulo Costanzo (Jacob "Cob" White), Jared Keeso (Juicebox), Jason Jones (Nuts), James Preston Rogers (Big Mitch)

Produzent: Nicholas Tabarrok

Regie: Jonathan Sobol

Drehbuch: Jonathan Sobol

Kamera: Samy Inayeh

Schnitt: Geoff Ashenhurst

Inhalt

Dem Testament ihres zu Lebezeiten wenig fürsorglichen Vaters entnehmen fünf Brüder, dass drei von ihnen als Kind für Medikamententests missbraucht wurden und dem Tod geweiht sind. Voller Hektik wollen sie die verbleibende Zeit nutzen und ihrem Leben einen Sinn geben. Eine turbulente, durchaus nachdenklich stimmende Tragikomödie über unvorhersehbare Wechselfälle des Lebens; amüsant beschreibt sie, wie sich aus vorgeblicher Zeitnot Kapital schlagen lässt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)