Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Best Exotic Marigold Hotel

Originaltitel: THE BEST EXOTIC MARIGOLD HOTEL

Drama, Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 2011
Produktionsfirma: Blueprint Pic.
Länge: 123 Minuten
FSK: o.A.; f
Erstauffuehrung: 15.3.2012/13.7.2012 DVD & BD
Kinostart: 15.03.2012
Kinoverleih: Twentieth Century Fox
DVD-Anbieter: Fox (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Judi Dench (Evelyn), Bill Nighy (Douglas), Penelope Wilton (Jean), Dev Patel (Sonny), Celia Imrie (Madge), Ronald Pickup (Norman), Tom Wilkinson (Graham), Maggie Smith (Muriel), Tena Desae (Sunaina), Liza Tarbuck (Oberschwester Karen)

Produzent: Graham Broadbent, Peter Czernin, Caroline Hewitt, Sarah Harvey

Regie: John Madden

Drehbuch: Ol Parker

Kamera: Ben Davis

Musik: Thomas Newman

Schnitt: Chris Gill

Vorlage: Deborah Moggach

Inhalt

Aus unterschiedlichen Gründen verschlägt es sieben britische Rentnerinnen und Rentner in ein indisches Hotel, das ihr Altersdomizil sein soll. Statt in der erwartet luxuriösen Anlage stranden sie in einem baufälligen Altbau. Allmählich gelangen sie zu der Erkenntnis, dass das Sich-Einstellen aufs Senioren-Dasein nicht nur eine äußere Reise, sondern auch innere Beweglichkeit erfordert. Stimmungsvoll nutzt der Film den exotischen Schauplatz als metaphorisches Bild für die Fremdheitserfahrung, im Alter mit dem Lebensstil der Restgesellschaft überfordert zu sein. Dank des furiosen Darsteller-Ensembles gelingt ein unterhaltsamer und berührender Reigen sich verschränkender Schicksale.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)