Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Red Dog

Originaltitel: RED DOG, Verweistitel: Red Dog - Ein Held auf vier Pfoten

Produktionsland: Australien
Produktionsjahr: 2011
Produktionsfirma: Endymion Film/ScreenWest/The Woss Group
Länge: 89 Minuten
FSK: ab 6
Erstauffuehrung: 6.12.2011 DVD/3.8.2013 ARD
DVD-Anbieter: Ascot Elite

Darsteller: Rachael Taylor (Nancy Grey), Josh Lucas (John Grant), Keisha Castle-Hughes (Rose), Noah Taylor (Jack Collins), Luke Ford (Thomas), Rohan Nichol (Jacko), John Batchelor (Peeto), Loene Carmen (Maureen)

Produzent: Julie Ryan, Nelson Woss

Regie: Kriv Stenders

Drehbuch: Louis de Bernières, Daniel Taplitz

Kamera: Geoffrey Hall

Musik: Cezary Skubiszewski

Schnitt: Jill Bilcock

Inhalt

Einem roten Hund, der in einer kleinen australischen Bergwerkstadt auftaucht, fliegen die Herzen der Bewohner zu. Das Tier sucht sich einen amerikanischen Busfahrer als Herrchen aus, und die beiden sind ein Herz und eine Seele, bis eine Frau ins Leben des Mannes tritt und es zu Eifersüchteleien kommt. Als der Fahrer nicht von einer Tour zurückkommt, macht sich der Hund auf die Suche. Angeblich nach einer wahren Begebenheit aus den 1970er-Jahren inszenierter Familienfilm, der trotz dramatischer Ereignisse vor allem gute Laune verbreitet. Die überzeugenden Darsteller haben gegen den tierischen Protagonisten nicht die Spur einer Chance.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)