Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Der Wettbewerb

Originaltitel: DER WETTBEWERB

Produktionsland: Österreich/Deutschland
Produktionsjahr: 2011
Produktionsfirma: Allegro Film (für ORF/MDR)
Länge: 88 Minuten
Erstauffuehrung: 28.12.2011 ORF 2/18.4.2012 ARD

Darsteller: Harald Krassnitzer (Hubert Fischbach), Ann-Kathrin Kramer (Henni Fischbach), Cornelius Obonya (Viktor Fischbach), Julia Cencig (Margit Fischbach), Hans-Michael Rehberg (Hermann Fischbach, Vater), Bibiana Zeller (Martha Fischbach, Mutter), Magdalena Kronschläger (Umweltberaterin), Gerhard Liebmann (Rüssler)

Produzent: Helmut Grasser

Regie: Michael Riebl

Drehbuch: Susanne Freund, Kati Bali, Ines Häufler

Kamera: Richi Wagner

Schnitt: Karin Hartusch

Inhalt

Zwei Brüder können sich nicht ausstehen, obwohl sie gemeinsam ein Doppelhaus bewohnen. Sie wollen an einem Öko-Wettbewerb teilnehmen, doch der ökologische Ausbau ihres Hauses gießt nur weiteres Öl in die Flammen des Dauerstreits. Nur dem beherzten Eingreifen ihrer Ehefrauen ist es zu verdanken, dass dem absurden Kleinkrieg ein Ende gesetzt wird. Vorzüglich besetzte (Fernseh-)Komödie um den Kampf zweier grundverschiedener Brüder, die nie gelernt haben, Frieden miteinander zu schließen.