Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Bessere Zeiten

Originaltitel: SVINALÄNGORNA

Drama

Produktionsland: Schweden/Dänemark/Finnland/Norwegen
Produktionsjahr: 2010
Produktionsfirma: Drak Film/Hepp Film/Kamoli Films//Blind Spot Pic./Film I Skåne & Ystad Österlen Film Fonds/SVT/Nordisk Film Prost Prod./Nordsvensk Filmunderhållning Nr 7
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 8.12.2011
Kinostart: 08.12.2011
Kinoverleih: NFP

Darsteller: Noomi Rapace (Leena), Ola Rapace (Johan), Outi Mäenpää (Aili), Ville Virtanen (Kimmo), Tehilla Blad (Leena als Kind), Alpha Blad (Marja), Junior Blad (Sakari), Selma Cuba (Flisan)

Produzent: Helena Danielsson, Ralf Karlsson, Gunnar Carlsson, Tero Kaukomaa, Helle Ulsteen

Regie: Pernilla August

Drehbuch: Pernilla August, Lolita Ray

Kamera: Erik Molberg Hansen

Musik: Magnus Jarlbo, Sebastian Öberg

Schnitt: Åsa Mossberg

Vorlage: Susanna Alakoski

Inhalt

Am Sterbebett ihrer Mutter muss sich eine Frau ihrer Vergangenheit stellen: Aufgewachsen als Tochter einer nach Schweden immigrierten finnischen Arbeiterfamilie, erfuhr sie Unordnung und frühes Leid. Die Trunksucht der Eltern und der Tod des kleinen Bruders lasten auf ihrer Psyche. Erst die schmerzhafte Odyssee durch die Hölle der Erinnerungen vermag eine seelische Heilung einzuleiten. Das atmosphärisch dichte Regiedebüt überzeugt durch die dramaturgisch geschickte Verflechtung von Gegenwart und Rückblenden, die eindringliche Kameraarbeit sowie außerordentliche schauspielerische Leistungen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)