Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die drei Musketiere (2011, GB/D/F/USA)

Originaltitel: THE THREE MUSKETEERS

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Großbritannien/Deutschland/Frankreich/USA
Produktionsjahr: 2011
Produktionsfirma: Impact Pic./Constantin Film Prod./New Legacy/NEF
Länge: 111 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 1.9.2011
Kinostart: 01.09.2011
Kinoverleih: Constantin

Darsteller: Logan Lerman (D'Artagnan), Milla Jovovich (M'lady de Winter), Matthew MacFadyen (Athos), Ray Stevenson (Porthos), (Aramis), Mads Mikkelsen (Rochefort), Orlando Bloom (Herzog von Buckingham), Christoph Waltz (Kardinal Richelieu), Gabriella Wilde (Constance), James Corden (Planchet), Juno Temple (Königin Anna), Freddie Fox (Louis XIII.), Til Schweiger (Cagliostro), Nina Eichinger (Kammerfrau), Markus Brandl (Sergeant), Christian Oliver (venezianischer Edelmann), Susanne Wolff (Cougar), Florian Brückner

Produzent: Jeremy Bolt, Paul W.S. Anderson, Robert Kulzer, Manuel Malle, Rory Gilmartin

Regie: Paul W.S. Anderson

Drehbuch: Alex Litvak, Andrew Davis

Kamera: Glen MacPherson

Musik: Paul Haslinger

Schnitt: Alexander Berner

Vorlage: Alexandre Dumas d.Ä.

Inhalt

Neuverfilmung des abenteuerlich-romantischen Romans von Alexandre Dumas, die sich am Handlungsgerüst des Klassikers entlanghangelt, um den Stil der alten Mantel-und-Degen-Filme fürs aktuelle Blockbuster-Zeitalter aufzubereiten. Dank attraktiver Darsteller, einer exquisiten Ausstattung, spektakulärem 3D sowie einer dramaturgisch soliden Mischung aus Action und Humor entstand ein kurzweiliger Film, der die vertrauten Muster und Klischees des Genres geschickt kombiniert - freilich ohne eigenständige Fantasie.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)