Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wie ausgewechselt

Originaltitel: THE CHANGE-UP

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2011
Produktionsfirma: Relativity Media/Original Film
Länge: 113 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 13.10.2011/20.10.2011 Schweiz/20.9.2012 SF2
Kinostart: 13.10.2011
Kinoverleih: Universal

Darsteller: Ryan Reynolds (Mitch), Jason Bateman (Dave), Olivia Wilde (Sabrina), Leslie Mann (Jamie), Mircea Monroe (Tatiana), Alan Arkin (Mitchs Vater)

Produzent: David Dobkin, Neal H. Moritz

Regie: David Dobkin

Drehbuch: Jon Lucas, Scott Moore

Kamera: Eric Alan Edwards

Musik: John Debney

Schnitt: Don Zimmerman

Inhalt

Zwei Freunde beneiden einander um ihren jeweiligen Lebensstil. Nach einer alkoholisierten Nacht landet der strebsame Familienvater im Körper des lebenslustigen Singles, und beide lernen aus eigener Erfahrung die Vor- und Nachteile der jeweils anderen Existenz kennen. Laue Körpertausch-Komödie, die ihrem Sujet kaum zündende Gags abgewinnt. Die sexuellen Anspielungen kommen mehr verklemmt und vulgär daher als dass sie auf unkonventionelle Weise mit Männlichkeitsvorstellungen spielen würden.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)