Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Ben Hur (2010)

Originaltitel: BEN HUR

Produktionsland: Großbritannien/Kanada/Spanien/Deutschland
Produktionsjahr: 2010
Produktionsfirma: Akkord Film/Drimtim Entertainment/FishCorb/Muse/Zak
Länge: 184 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 10.6.2011 ProSieben/14.6.2011 DVD
DVD-Anbieter: Sony (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Joseph Morgan (Judah Ben Hur), Stephen Campbell-Moore (Messala), Emily VanCamp (Esther), Kristin Kreuk (Tirzah), Ray Winstone (Quintus Arrius), Ben Cross (Kaiser Tiberius), Simón Andreu (Simonides), Hugh Bonneville (Pontius Pilatus), Alex Kingston (Ruth)

Produzent: Roger Corbi, Simon Vaughan, Miara Martell, Evan Tussman, Zakaria Alaoui

Regie: Steve Shill

Drehbuch: Alan Sharp

Kamera: Ousama Rawi

Musik: Robert Lane

Schnitt: Annie Ilkow, Simon Webb

Vorlage: Lewis Wallace

Inhalt

Der erfolgreiche jüdische Kaufmann Judah Ben Hur fungiert im Jahr 26 n.Chr. als Vermittler zwischen den römischen Besatzern und seinem Volk. Er lehnt einen bewaffneten Aufstand ab und wird durch einen Unfall sowie einen verräterischen römischen Freund zum Galeeren-Sträfling verurteilt. Nur knapp entgeht er dem sicheren Tod und kehrt nach Jahren nach Jerusalem zurück, um Rache für sich und seine Familie zu nehmen. Aufwändig gestaltete, solide unterhaltende (Fernseh-)Miniserie nach dem Historienroman-Klassiker von Lew Wallace, die bei weitem nicht die Bildgewalt des Kinofilm-Klassikers von William Wyler (1959) erreicht.