Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Eclipse - Biss zum Abendrot

Originaltitel: THE TWILIGHT SAGA: ECLIPSE

Fantasyfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2010
Produktionsfirma: Summit Ent./Temple Hill Ent./Maverick Films/Imprint Ent./Sunswept Ent.
Länge: 124 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 15.7.2010/2.12.2010 DVD & BD/10.12.2010 DVD (2 DVD Edition) & BD (Deluxe Ed.)/28.4.2013 RTL
Kinostart: 15.07.2010
Kinoverleih: Concorde
DVD-Anbieter: Concorde/EuroVideo (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)

Darsteller: Kristen Stewart (Bella Swan), Robert Pattinson (Edward Cullen), Taylor Lautner (Jacob Black), Billy Burke (Charlie Swan), Ashley Greene (Alice Cullen), Jackson Rathbone (Jasper Hale), Nikki Reed (Rosalie Hale), Kellan Lutz (Emmett Cullen), Elizabeth Reaser (Esme Cullen), Peter Facinelli (Dr. Carlisle Cullen), Christian Serratos (Angela), Gail Birmingham (Billy Black)

Produzent: Wyck Godfrey, Greg Mooradian, Karen Rosenfelt, Bill Bannerman

Regie: David Slade

Drehbuch: Melissa Rosenberg

Kamera: Javier Aguirresarobe

Musik: Howard Shore

Schnitt: Art Jones, Nancy Richardson

Vorlage: Stephenie Meyer

Inhalt

Dritter Teil der Twilight"-Saga, in dem die menschliche Protagonistin immer noch mit ihrer Liebe zu einem Vampir und ihren Gefühlen für einen Werwolf hadert. Derweil gerät die Zwischenwelt in Aufruhr, weil sich eine rachsüchtige Untote mit einer Armee voller Jungvampire gegen jene Familie stellt, aus der jener Vampir stammt, der das Mädchen liebt. Dem Clan bleibt nur die Wahl, sich mit seinen Todfeinden, den Werwölfen, zu verbünden. Zäh zwischen Romanze und Rachedrama irrlichternder Blockbuster um Freundschaft und Liebe, Eifersucht und Leidenschaft."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)