Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Mali 1. + 2. Teil

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1997
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 1997

Darsteller: Christine Neubauer (Amalie/Mali), Ernst Hannawald (Benedikt Bene" Hohenester"), Heide Ackermann (Babett), Sabine Oberhorner (Dirn Leni), Gerd Fitz (Johann Nepomuk Schindelbeck), Heinz Josef Braun (Fritz Schindelbeck), Conny Glogger (Lisa Schindelbeck)

Regie: Rainer Wolffhardt

Drehbuch: Willy Purucker, Bert Breit

Kamera: Carl-Friedrich Koschnick

Musik: Stefan Traub

Schnitt: Karin Fischer

Inhalt

Wegen ihres liederlichen Lebenswandels wird eine junge Frau Mitte des 19. Jahrhunderts von Hessen nach Bayern abgeschoben, wo sie sich wegen ihrer Kräuterkundigkeit bald einen Ruf als Bauerndoktorin" erwirbt. Nach ihrer Heirat macht sie, trotz wiederholter Beschuldigung der "ärztlichen Pfuscherei", gemeinsam mit einem Arzt das stillgelegte Bad in Mariabrunn zum Anziehungsort für die Schönen und Reichen der damaligen Zeit, verliert im Zuge des Erfolges jedoch jedes Maß und wird immer herrsch- und genusssüchtiger. Zweiteilige, opulent ausgestattete Fernsehbiografie nach authentischen Begebenheiten."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)