Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Auflehnung

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2009
Produktionsfirma: Aspekt Telefilm
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 28.4.2010 ARD

Darsteller: Jan Fedder (Frank Wittmann), André Hennicke (Willy Wittmann), Jodie Leslie Ahlborn (Ute Wittmann), Daniela Schulz (Corinna Sabri), Kirsten Block (Sophie Wittmann), Josef Heynert (Bernhard Drews), Susanne Lothar (Gast)

Produzent: Markus Trebitsch

Regie: Manfred Stelzer

Drehbuch: Lothar Kurzawa

Kamera: Wedigo von Schultzendorff

Musik: Jörg Lemberg

Schnitt: Bernd Schriever

Vorlage: Siegfried Lenz

Inhalt

Nicht nur Kormorane bedrohen das friedliche Leben eines norddeutschen Fischmeister und Teichbesitzers, auch der Besuch des Bruders, eines angesehenen Teeverkosters, der seinen Geschmackssinn verloren hat, sorgt für Aufregung. Ebenso erregt das Verhältnis seiner Tochter mit einem ehemaligen Mitarbeiter das Missfallen des Fischers. Als diese merkt, dass sie von ihrem Geliebten nur ausgenutzt wird sinnt sie auf Rache und lässt die Tiere seiner Nerzfarm frei. Jetzt eskalieren die Ereignisse erst recht. Dramatischer Fernsehfilm nach einem Roman von Siegfried Lenz.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)