Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Geliebter Johann Geliebte Anna

Originaltitel: ERZHERZOG JOHANN UND ANNA PLOCHL, Verweistitel: Anna und der Prinz

Produktionsland: Österreich
Produktionsjahr: 2009
Produktionsfirma: EPO/Opal
Länge: 98 Minuten
Erstauffuehrung: 20.8.2011 ORF 2/21.8.2011 ZDF (gek.)/12.10.2011

Darsteller: Tobias Moretti (Erzherzog Johann), Anna Maria Mühe (Anna Plochl), Petra Morzé (Mutter Plochl), Peter Simonischek (Vater Plochl), Roland Koch (Metternich), Gerti Drassl (Aloisia Strenberger), Franz Morak (Kaiser Franz), Max von Thun (Zahlbruckner), Hubert von Goisern (Bauer Paul Adler)

Produzent: Dieter Pochlatko, Alexander von Hohenthal

Regie: Julian Pölsler

Drehbuch: Knut Boeser, Julian Pölsler

Kamera: Martin Gschlacht

Schnitt: Alexandra Löwy

Inhalt

Die Liebesgeschichte zwischen dem österreichischen Erzherzog Johann und der Postmeistertochter Anna Plochl, die sich gegen den zunächst hartherzigen Bruder, den Kaiser von Österreich, behauptet. Doch erst als Fürst Metternich seine Zustimmung gibt, können sich die Liebenden zu mitternächtlicher Stunde das Jawort geben. Betont gefühlvoll erzähltes (Fernseh-)Märchen einer großen Liebe, die letztlich alle Widerstände überwindet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)