Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Andere Welt

Originaltitel: LA DAME DE MALACCA

Literaturverfilmung, Melodram

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1937
Produktionsfirma: Tobis-Epinay
Länge: 87 Minuten
Erstauffuehrung: 5.11.1937/3.1.1988 BR

Darsteller: Käthe Gold, Karl Ludwig Diehl, Franz Schafheitlin, Herbert Hübner, Leopoldine Konstantin

Regie: Marc Allégret, Alfred Stöger

Drehbuch: Emil Burri

Kamera: Jules Kruger

Musik: Louis Beydts

Schnitt: Carl Forcht

Vorlage: Francis de Croisset

Inhalt

Eine desillusionierte Klavierlehrerin glaubt, durch die Heirat mit einem Militärarzt der prüden Welt eines Mädchenpensionats zu entkommen. Doch sie muß feststellen, daß das Leben mit ihrem Mann in einer Garnison in Malaysia kaum erfüllender ist als ihr bisheriges Dasein. Melodramatisches Porträt eines Frauenschicksals; die deutsche Version des gleichnamigen Films von Marc Allégret.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)