Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Azur und Asmar

Originaltitel: AZUR ET ASMAR

Animationsfilm

Produktionsland: Frankreich/Belgien/Italien/Spanien
Produktionsjahr: 2006
Produktionsfirma: Nord-Ouest Prod./Mac Guff Ligne/Studio O/France 3 Cinéma/Rhône-Alpes Cinéma/Artemis Prod./S2 Int./Zahorimedia/Intuition Films
Länge: 98 Minuten
FSK: o.A. (DVD)
Erstauffuehrung: 2009 DVD (nichtgewerblich)/7.4.2011/7.10.2011 DVD
DVD-Anbieter: BJF (nichtgewerblich)/Universum (16:9, 1.85:1, DD5.1 frz./dt.)

Produzent: Christophe Rossignon, Patrick Juarez, Andrea Occhipinti, Patrick Quinet, Stéphane Sorlat, Viviana Turchi

Regie: Michel Ocelot

Drehbuch: Michel Ocelot

Musik: Gabriel Yared

Schnitt: Michèle Péju

Inhalt

Abenteuerlicher Animationsfilm um zwei Ziehbrüder, der eine der Sohn eines europäischen Adligen, der andere das Kind von dessen maghrebinischer Amme. Beide verfolgen das Ziel, die Fee der Djinn zu befreien, wobei kulturelle Vorurteile überwunden werden müssen. Im Stil von "1001 Nacht" gesponnenes, visuell kongenial umgesetztes Märchen, das aktuelle Problemstellungen über das Zusammenleben unterschiedlicher Ethnien aufgreift.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)