Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Auf der Suche nach dem G-Punkt

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2008
Produktionsfirma: Rich & Famous Overnight
Länge: 88 Minuten
Erstauffuehrung: 20.10.2009 SAT 1

Darsteller: Suzan Anbeh (Lily), Elena Uhling (Nazhalie Burghardt), Oliver Korittke (Lutz), Fritz Karl (Gregor Teuthoff), Max Tidof (Max Burghardt), Peter Rappenglück (Busfahrer), Harry Blank (Peter)

Produzent: Frank Meiling, Sharon von Wietersheim

Regie: Sharon von Wietersheim

Drehbuch: Frank Meiling, Sharon von Wietersheim

Kamera: Christof Wahl

Schnitt: Charles Ladmiral

Inhalt

Als sich seine Frau ein Bein bricht und mehrere Wochen ins Krankenhaus kommt, muss sich ein verantwortungsloser Familienvater und Ehemann um die Kinder kümmern. Beim Aufräumen stößt er auf einige Liebesbriefe, die an seine Frau gerichtet sind, und macht sich auf die Suche nach dem vermeintlichen Nebenbuhler. Unterhaltsame (Fernseh-)Familienkomödie um einen Macho, dessen Welt- und Rollenbild nachhaltig ins Wanken gerät.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)