Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Happy Endings (2005)

Originaltitel: HAPPY ENDINGS

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2005
Produktionsfirma: Lions Gate/Stratus Film
Länge: 128 Minuten
Erstauffuehrung: 23.9.2009 TELE 5

Darsteller: Lisa Kudrow (Mamie), Maggie Gyllenhaal (Jude), Steve Coogan (Charley), Jesse Bradford (Nicky), Jason Ritter (Otis), Tom Arnold (Frank), Bobby Cannavale (Javier), David Sutcliffe (Gil), Sarah Clarke (Diane), Laura Dern (Pam)

Produzent: Michael Paseornek, Holly Wiersma, Bobby Cohen, Ali Forman, Marc Platt

Regie: Don Roos

Drehbuch: Don Roos

Kamera: Clark Mathis

Schnitt: David Codron

Inhalt

Ein Mann und sein Vater lieben dieselbe Frau; eine Frau, die vor Jahren ihr Baby zur Adoption freigab, wird mit diesem Wissen von einem Filmemacher erpresst. Episodisch verschachtelte, in Los Angeles angesiedelte Tragikomödie über lose miteinander verbundene Charaktere, denen eine gewisse Ziellosigkeit ebenso gemein ist wie die Geheimnisse, die alle zu hüten scheinen. Stimmig inszeniert und von einem überzeugenden Schauspielerensemble getragen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)