Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Choke - Der Simulant

Originaltitel: CHOKE

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2008
Produktionsfirma: ATO/Aramid/Choke Film/Contrafilm
Länge: 88 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 11.9.2009 DVD & BD/4.7.2011 SF 2/DRS
DVD-Anbieter: Koch (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)

Darsteller: Sam Rockwell (Victor Mancini), Anjelica Huston (Ida J. Mancini), Kelly MacDonald (Dr. Paige Marshall), Brad William Henke (Denny), Bijou Phillips (Ursula), Clark Gregg (Lord High Charlie), David Fonteno (Edwin), Kate Blumberg (Edwins Frau), Viola Harris (Eva Muller), Matt Gerald (Detective Ryan)

Produzent: , Temple Fennell, Beau Flynn, Tripp Vinson

Regie: Clark Gregg

Drehbuch: Clark Gregg

Kamera: Tim Orr

Musik: Nathan Larson

Schnitt: Joe Klotz

Vorlage: Chuck Palahniuk

Inhalt

Ein sexsüchtiger Mitarbeiter eines mittelalterlichen Themenparkes ergaunert sich mit vorgetäuschten Erstickungsanfällen Geld und Zuwendung, ohne sein Dasein dadurch besser in den Griff zu bekommen. Uninspirierte, inszenatorisch dürftige Adaption eines Romans, die sich weitgehend in der Aneinanderreihung von Sexabenteuern und launigen Sprüchen erschöpft.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)