Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wilde High School Teens kommen gleich zur Sache

Originaltitel: HOOKING UP, Verweistitel: Hooking Up

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2008
Produktionsfirma: Bipolar/Entropy/Morbid Mind
Länge: 96 Minuten
FSK: ab 18
Erstauffuehrung: 10.7.2009 DVD
DVD-Anbieter: Sunfilm (1:1,85/16:9/Dolby Digital 5.1/dts)

Darsteller: Corey Feldman (Ryan), Brian O'Halloran (Dr. Jordan), Bronson Pinchot (Mr. Kimbal), Parker Croft (John), Jim deProphetis (Colin), Allyson Muñoz (April), Ted Sangalis (Tyler), Leah Viens-Gordon (Michelle)

Produzent: Mark Rowland, Vincent Scordia, Jeff Siegel

Regie: Vincent Scordia

Drehbuch: Jeff Siegel

Kamera: Turnwall

Musik: Shawn K. Clement

Schnitt: Eugene Cohen

Inhalt

Irrungen und Wirrungen an einer amerikanischen High School, wo jeder Topf seinen passenden Deckel sucht, man aber meist an die Falsche oder den Falschen gerät. Dabei bleibt und auch der Lehrkörper nicht vom Beziehungskarussell verschont. Derbe, mitunter anzügliche Teenager-Sexkomödie in der Nähe zur Erfolgsklamotte American Pie"."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)