Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Crank 2: High Voltage

Originaltitel: CRANK 2: HIGH VOLTAGE

Actionfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2009
Produktionsfirma: Lakeshore Ent./Lionsgate
Länge: 96 Minuten
FSK: ab 18; nf, DVD: ab 16, ab 18 &
Erstauffuehrung: 16.4.2009/16.9.2009 DVD (SPIO/JK) & BD (SPIO/JK), 09.10.2009 DVD (FSK 16 & FSK 18 Doppel DVD, SPIO/J
DVD-Anbieter: Universum/UFA (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Jason Statham (Chev Chelios), Amy Smart (Eve), Clifton Collins jr. (El Huron), Efren Ramirez (Venus), Bai Ling (Ria), Dwight Yoakam (Doc Miles), Corey Haim (Randy), Keone Young (Don Kim), Art Hsu (Johnny Vang), Glenn Howerton (Doctor Ankleson)

Produzent: Gary Lucchesi, Tom Rosenberg, Skip Williamson, Richard S. Wright

Regie: Mark Neveldine, Brian Taylor

Drehbuch: Mark Neveldine, Brian Taylor

Kamera: Brandon Trost

Musik: Mike Patton

Schnitt: Fernando Villena

Inhalt

Fortsetzung des Actionfilms Crank" (2006) um einen Killer, der körperlich beständig auf Touren bleiben muss, um nicht zu sterben. Im neuen Teil pflanzen ihm Schurken an Stelle seines Herzens eine elektrische Pumpe ein, für die er stets neue Stromquellen finden muss, während er sich gleichzeitig auf die Suche nach dem Originalorgan macht. Aberwitziges Bewegungskino, das die Parameter modernen Actionkinos derart auf die Spitze treibt, dass es sie nahezu ad absurdum führt. Überzogene Gewalt- und Pornoanleihen schmälern das Vergnügen am inszenatorischen Einfallsreichtum und an einigen parodistischen Momenten."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)