Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Jane Austen's Sense & Sensibility

Originaltitel: SENSE AND SENSIBILITY, Verweistitel: Sinn und Sinnlichkeit (2008)

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 2008
Produktionsfirma: BBC
Länge: 175 Minuten
FSK: o.A. (Teile 1,2); ab 6 (Teil 3
Erstauffuehrung: 4.12.2008 DVD/1.1.2009 WDR
DVD-Anbieter: NewKSM (16:9, 1.78:1, DD2.0 engl., DD5.1 dt.)

Darsteller: Hattie Morahan (Elinor), Charity Wakefield, (Edward Ferrars), David Morrissey (Colonel Brandon), Janet McTeer, Dominic Cooper, Mark Williams (Sir John Middleton)

Produzent: Anne Pivcevic, Andrew Davies

Regie: John Alexander, John Alexander

Kamera: Sean Bobbitt

Musik: Martin Phipps

Schnitt: Roy Sharman

Vorlage: Jane Austen

Inhalt

Zwei Schwestern aus einer verarmten Familie des englischen Landadels verlieben sich in Männer aus reichen Häusern und müssen einige Lektionen über menschliche Tugenden und gesellschaftliche Konventionen lernen, bevor ihr Lebensglück in Erfüllung geht. Inszenatorisch und ausstattungstechnisch gediegene Fernsehfilm-Miniserie nach dem Roman von Jane Austen. Die Hauptdarstellerinnen sagen ihre Dialoge freilich etwas hölzern vor, sodass man nur mit Mühe eine emotionale Nähe zu den Figuren aufbaut.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)