Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Bella Block - Falsche Liebe

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2008
Produktionsfirma: UFA Film
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 22.11.2008 ZDF

Darsteller: Hannelore Hoger (Bella Block), Rudolf Kowalski (Simon Abendroth), Devid Striesow (Jan Martensen), Hansjürgen Hürrig (Dr. Mehlhorn), Samuel Finzi (Dr. Sömms), Max Hopp (Thosten Müller), Peter Simonischek (Bernhard Hansen), Birge Schade (Corinna Böhme)

Produzent: Selma Brenner, Norbert Sauer

Regie: Julian Pölsler

Drehbuch: Katrin Bühlig

Kamera: Kay Gauditz

Musik: Ralf Wengenmayr

Schnitt: Tina Freitag

Inhalt

Kommissarin Bella Block ermittelt in einem Frauenmord. Sie lernt den neuen Freund ihres Lebensgefährten Simon kennen und findet ihn auf Anhieb sympathisch. Da Simon jedoch mit seinem neuen Bekannten zunehmend mehr Zeit verbringt, kriselt es in der Beziehung, zumal der Verdacht aufkeimt, dass der neue Freund ein Hochstapler ist, der in den Mord verwickelt ist. Folge der (Fernseh-)Krimireihe, deren Geschichte einmal mehr gesellschaftskritische Züge aufweist.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)