Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Das X-Team

Originaltitel: THE EXTREME TEAM

Produktionsland: USA/Neuseeland
Produktionsjahr: 2002
Produktionsfirma: Mandalay TV/Touchstone TV/Warren Miller Films
Länge: 76 Minuten
Erstauffuehrung: 8.11.2008 RTL2

Darsteller: Bai Ling (R.J. Fillmore), Scott Paulin (Harris Coach" Beckett"), Paul Francis (Rasputin Ray" Wojohovitz"), Elizabeth Lackey (Palmer Marix), Eric Mabius (Darby Gibson), Chris Pratt (Keenan Kranjac)

Produzent: James Hereth

Regie: Leslie Libman

Drehbuch: Timothy Scott Bogart, James Hereth

Kamera: Stuart Dryburgh

Musik: Doug DeAngelis, Kevin Haskins

Schnitt: Kimberly Ray

Inhalt

Die Mitglieder einer Elite-Einheit der NSA, allesamt Extremsportler, starten in Neuseeland eine Rettungsaktion für ein entführtes weibliches Mitglied ihres Teams und jene drei Geschäftsleute, die sie eigentlich beschützen sollte. Actionfilm mit einer mageren Handlung, die sich den auf Rasanz getrimmten Ski- und Snowboard-Szenen unterzuordnen hat.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)