Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Zauber der Liebe

Originaltitel: FEAST OF LOVE

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2007
Produktionsfirma: GreeneStreet/Lakeshore/Revelations Entertainment
Länge: 98 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 26.8.2008 DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Morgan Freeman (Harry Stevenson), Greg Kinnear (Bradley Smith), Radha Mitchell (Diana), Billy Burke (David Watson), Selma Blair (Kathryn), Alexa Davalos (Chloe)

Produzent: Gary Lucchesi, Tom Rosenberg, Richard S. Wright

Regie: Robert Benton

Drehbuch: Allison Burnett

Kamera: Kramer Morgenthau

Musik: Stephen Trask

Schnitt: Andrew Mondshein

Vorlage: Charles Baxter

Inhalt

Ein alternder Professor lässt sich beurlauben, weil ihm nach einem Schicksalsschlag nicht mehr der Sinn nach Lehrveranstaltungen steht. Im Café eines Freundes beobachtet er sich wandelnde Beziehungsverhältnisse, von denen scheinbar alle Gäste betroffen sind. Der verschachtelt konstruierte, episodisch angelegte Beziehungsreigen erzählt einfühlsam und visuell recht freizügig Geschichten über Freundschaft, Sex und Liebe, wobei er auf einer Riege exzellenter Schauspieler bauen kann.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)