Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

What a Flash!

Originaltitel: WHAT A FLASH!

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1971
Produktionsfirma: Les Films Marquise
Länge: 86 Minuten
Erstauffuehrung: 12.8.2008 arte

Darsteller: Kavi Alexandre, Jérôme Bavoulène, Georges Bécot, Bernadette Lafont, Tonie Marshall, Diane Kurys

Produzent: Jacques Portet

Regie: Jean-Michel Barjol

Drehbuch: Jean-Michel Barjol

Kamera: Renan Pollès

Schnitt: Chantal Durand

Inhalt

200 Personen, u.a. Schauspieler, Musiker, Maler und Techniker, sind 72 Stunden lang in einem Filmstudio eingeschlossen, werden ständig visuellen und akustischen Reizen ausgesetzt, sind rund um die Uhr von Kameras und Mikrofonen umgeben und angehalten eine Party zu improvisieren, die gefilmt wird. Ein Happening in Form eines Experimentalfilms, in dessen Verlauf alle Beteiligten ihre wahre Persönlichkeit" enthüllen und das der Macht der Fantasie ein Denkmahl setzen will. Ganz seiner Entstehungszeit verhaftet, stellt der Film einen gruppendynamischen Prozess vor, in dessen Verlauf die Erfahrung der Teilnehmer verändert und erweitert werden soll."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)