Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

The Fighters

Originaltitel: NEVER BACK DOWN

Actionfilm, Sportfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2008
Produktionsfirma: Summit Ent./Mandalay Independent Pic./BMP Films
Länge: 106 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 14.8.2008/18.12.2008 DVD/31.7.2011 Pro Sieben
DVD-Anbieter: Concorde/Eurovideo (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt., dts dt.)

Darsteller: Sean Faris (Jake Tyler), Amber Heard (Baja Miller), Djimon Hounsou (Jean Roqua), Cam Gigandet (Ryan McCarthy), Leslie Hope (Margot Tyler), Evan Peters (Max Cooperman), Wyatt Smith (Charlie Tyler), Neil Brown jr. (Aaron), Lauren Leech (Jenny)

Produzent: Craig Baumgarten, David Zelon, Bill Bannerman

Regie: Jeff Wadlow

Drehbuch: Chris Hauty

Kamera: Lukas Ettlin

Musik: Michael Wandmacher

Schnitt: Victor Du Bois, Debra Weinfeld

Inhalt

Ein Jugendlicher gerät nach dem Umzug seiner Familie nach Orlando in eine Clique gelangweilter Kids, die sich mit organisierten Prügelkämpfen die Zeit vertreiben. Nachdem er bei seinem ersten Gefecht brutal zusammengetreten wurde, findet er Aufnahme in der Kampfsportschule eines weisen Lehrers, der ihn für künftige Kämpfe fit macht. Ein ärgerlicher Sport-Actionfilm voller Stereotypen und Klischees, der durch seine affirmative Haltung der Gewalt gegenüber Widerspruch hervorruft und ein verantwortungsloses Welt- und Jugendbild propagiert.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)