Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Mamma Mia!

Originaltitel: MAMMA MIA!

Musical

Produktionsland: Großbritannien/USA
Produktionsjahr: 2008
Produktionsfirma: Littlestar Prod./Playtone
Länge: 109 Minuten
FSK: o.A.; f
Erstauffuehrung: 17.7.2008/27.11.2008 DVD & BD
DVD-Anbieter: Universal (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Meryl Streep (Donna), Pierce Brosnan (Sam Carmichael), Colin Firth (Harry Bright), Stellan Skarsgård (Bill), Julie Walters (Rosie), Dominic Cooper (Sky), Amanda Seyfried (Sophie), Christine Baranski (Tanya)

Produzent: Benny Andersson, Judy Craymer, Gary Goetzman, Tom Hanks, Björn Ulvaeus, Rita Wilson

Regie: Phyllida Lloyd

Drehbuch: Catherine Johnson

Kamera: Haris Zambarloukos

Musik: Stig Anderson, Benny Andersson, Björn Ulvaeus

Schnitt: Lesley Walker

Inhalt

Die ehemalige Sängerin einer Pop-Gruppe betreibt auf einer griechischen Insel eine Taverne. Ihre Tochter schickt sich an zu heiraten und lädt heimlich drei Ex-Liebhaber ihrer Mutter ein, von denen einer als ihr Vater in Frage kommen könnte. Da auch noch die beiden ehemaligen Partnerinnen der Mutter auftauchen, gibt es viel Vergangenes aufzuarbeiten. Verfilmung eines erfolgreichen Musicals, das die Songs von ABBA mehr oder weniger passend in eine altbekannte Boulevard-Geschichte einwebt. Durch die einfallslose Choreografie, die uninspirierte Inszenierung sowie die stimmlich überforderten Hauptdarsteller stellt sich statt guter Laune eher Kopfschütteln über die verpassten (Genre-)Chancen ein.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)