Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die dunkle Seite

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2008
Produktionsfirma: Network Movie
Länge: 92 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 18.5.2008 RTL/21.6.2008 DVD
DVD-Anbieter: RTL/Universum (1.78:1, DD2.0 dt.)

Darsteller: Melika Foroutan (Vera Gemini), Misel Maticevic (Simon Bathge), Hilmi Sözer (Kommissar Menemenci), Janek Rieke (Roth), Charly Hübner (Christian Zander), Dietrich Hollinderbäumer (Generalmajor Halm), Hansjürgen Hürrig (Möbius), Ufuk Bozkurt (Üsker), Tobias Oertel (MArmann)

Produzent: Reinhold Elschot, Peter Nadermann, Andi Wecker

Regie: Peter Keglevic

Drehbuch: Nils-Marten Osburg

Kamera: Alexander Fischerkoesen

Musik: Siggi Müller

Schnitt: Moune Barius

Vorlage: Frank Schätzing

Inhalt

Ein türkischer Gemüsehändler wird ermordet. Offenbar wurde er vor seinem Tod von einem Berufsverbrecher gefoltert. Zur gleichen Zeit erhält eine Privatdetektivin den Auftrag, nach einem offiziell für tot erklärten Mann zu suchen. Die Spur führt zur Fremdenlegion. Zufällig entdeckt sie eine Verbindung zum Fall des Gemüsehändlers und ermittelt trotz der dringenden Ermahnung des ermittelnden Kommissars weiter. Zupackender, geradlinig-spannender (Fernseh-)Thriller nach einem Roman von Frank Schätzing, der sich kaum die Mühe gibt, die Handlung zu verrätseln, aber durch suggestive Bilder und Tempo in Bann schlägt. Überzeugend auch dank der physischen Präsenz der Protagonisten sowie der beweglichen, einfallsreichen Kamera.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)