Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Sommer (2008)

Jugendfilm

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2008
Produktionsfirma: SAM Film
Länge: 104 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 17.4.2008/13.11.2008 DVD
DVD-Anbieter: Walt Disney (16:9, 1.85:1, DD5.1 dt.)

Darsteller: Jimi Blue Ochsenknecht (Tim), Sonja Gerhardt (Vic), Jannis Niewöhner (Lars), Julian Vinzenz Krüger (Eric), Laura Vietzen (Steffi), Andreas Dyszewski (Bernie), Jannik Paeth (Nico), Eva Mannschott (Vics Mutter), Tim Wilde (Vics Vater), Uwe Ochsenknecht (Tims Vater), Ingeborg Westphal

Produzent: Ewa Karlström, Andreas Ulmke-Smeaton

Regie: Mike Marzuk

Drehbuch: Sebastian Wehlings, Peer Klehmet

Kamera: Ian Blumers

Musik: Bernhard Drax

Schnitt: Tobias Haas

Inhalt

Ein 15-jähriger Großstadtrebell" muss im Sommer auf die Nordseeinsel Amrum zu seiner Oma. Dort igelt sich der Teenager ein und gilt als Außenseiter, der von der Jugend der Insel angefeindet wird. Einzig ein dicklicher Möchtegern-Frauenheld und die begehrenswerte Inselschönheit, die aber mit dem vor Ort tonangebenden Jungen liiert ist, sind von dem Berliner fasziniert. Der als unbeschwerte Unterhaltung konzipierte Film verbindet oberflächliche Dramatik, pittoreske Pferderomantik und einen angesagten (aber sichtlich überforderten) Hauptdarsteller zu einem Produkt für tendenziell weibliche Jugendliche, bleibt dramaturgisch allerdings eher schlicht."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)