Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Brügge sehen... und sterben?

Originaltitel: IN BRUGES

Komödie, Kriminalfilm

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 2008
Produktionsfirma: Blueprint Pic./Film Four/Focus Features/Scion Films
Länge: 107 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 15.5.2008/5.11.2008 DVD/23.6.2011 ARD
DVD-Anbieter: Tobis/Universum (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Colin Farrell (Ray), Brendan Gleeson (Ken), Ralph Fiennes (Harry), Clémence Poésy (Chloë), Thekla Reuten (Marie), Jérémie Renier (Eirik), Mark Donovan (übergewichtiger Mann)

Produzent: Graham Broadbent, Peter Czernin, Sarah Harvey

Regie: Martin McDonagh

Drehbuch: Martin McDonagh

Kamera: Eigil Bryld

Musik: Carter Burwell

Schnitt: Jon Gregory

Inhalt

Zwei irische Auftragsmörder müssen unfreiwillig in Brügge untertauchen, wo sie sich angesichts der unverhofften Muße ihrer Taten bewusst werden. Während der Ältere trotz einer Sinnkrise regelrecht aufblüht, ist sein hitzköpfiger junger Kollege von dem Ambiente höchst genervt. Als schließlich ihr dubioser Boss auftaucht, eskaliert die Situation. Der höchst originell konstruierte und erzählte Gangsterfilm kreist in Form einer schwarzen Komödie um die Themen Ehre und Loyalität, wobei er dank des grandiosen Schauplatzes und der überzeugenden Darsteller bestens unterhält.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)