Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Deadly Visions - Tödliche Visionen

Originaltitel: DEADY VISIONS

Produktionsland: Kanada
Produktionsjahr: 2004
Produktionsfirma: Front Street/Transplant
Länge: 91 Minuten
Erstauffuehrung: 19.3.2008 Tele 5

Darsteller: Nicolette Sheridan (Ann Culver), Gordon Currie (John Culver), Sarah Deakins (Cara Tapper), Frida Betrani (Julie), Philip Granger (Lt. Austin Burke)

Produzent: Harvey Kahn

Regie: Michael Scott

Drehbuch: John Murlowski

Kamera: Adam Sliwinski

Musik: Sophia Morizet

Inhalt

Eine Frau hat bei einem Autounfall ihr ungeborenes Baby und ihr Augenlicht verloren. Durch eine Augentransplantation wieder sehend, wird sie von Visionen heimgesucht. Mit Hilfe des Angestellten einer Organbank bringt sie Spenderin in Erfahrung und sucht deren Eltern auf, die nicht an den Selbstmord ihrer Tochter glauben. Die Frau macht sich auf die Suche nach dem Mörder. Solider Psychothriller mit Mystery-Elementen, etwas holprig und allzu konstruiert erzählt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)